Aibo-Freunde
Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Lexikon Lucky Tom's Website Zur Startseite Zum Portal

Aibo-Freunde » Roboter in Theorie und Praxis » Weitere Unterhaltungsroboter » Hallo Tobi - ein WowWee Chip und was es dazu zu sagen gibt » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Hallo Tobi - ein WowWee Chip und was es dazu zu sagen gibt
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
siberia21
Aibo-Professor


images/avatars/avatar-489.gif

Dabei seit: 09.07.2008
Beiträge: 1.933
Herkunft: Berlin

Hallo Tobi - ein WowWee Chip und was es dazu zu sagen gibt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo ihr da draußen und drinnen vor den Monitoren oder Handys. Lang war es ruhig um mich. Naja Ihr kennt das ja. Das Leben macht was es will.

Heute jedoch war es wieder soweit ein neuer Gast - ob Bewohner das weis ich noch nicht - ist in meiner Wohnung aufgetaucht.

Ein kleiner WowWee Chip um genau zu sein.

Ich bin leider zu Müde um einen Bericht zu geben doch ein paar Dinge weis ich schon/

- Der kleine war mir 279 Euro Adoptions Gebüur nicht ganz günstig
- auch in seiner Zwischen Wohnung im Toys rus Waltersdorf war eher Staub auf ihn gefallen
- keiner wollte ihn offensichtlich
- so kam er dann einfach mit, ihr kennt das ja - Plastik Karte raus 279 Euro weg und schon geht es heim
- zu Hause angekommen ging es dann direkt an das Auspacken
- sehe Wertig der kleine - fühlt sich sehr gut an
- das Smartband ist es leider nicht - dich was soll es
- den Smartball erstemal mit Batterien bestücken 4*aaa dürfen es sein
- dann die Schoner für die Räder Montiert - was mich zu meiner Rohrzange greifen ließ bei einem Rad
- dann oh je Stom an das Körpchen (Station)
- ui das Band aufladen ok USB Kabel ran und los es Leuchtet
- nun die Frage wie lade ich den kleinen auf? Auf die Station setzen geh nicht weil er nicht in *Stimmung*
- da wusste ich noch nicht das er bei seinen Einschalter auch eine Buchse hat
- also Station an Strom, hin gestellt und den kleine Chip angemacht
- juhu der kleine Bellt kurz und leuchtet auf
- es dauerte vielleicht 20 Sekunden und schon wollte er auf sein Körpchen
- klappte nicht beim ersten Mal also musste ich helfen

- wir waren am Abend essen und gingen wie immer danach nach draußen
- als ich wieder kam wartet Chip vor seiner Station auf mich und döste

Mehr schreibe ich später smile

__________________
Darf ich euch Vorstellen, Tapsi mein Pleo und Beniko meine Hundedame der zweiten Generation. Ja und als Zuwachs 2 Furbys der 2. Genration und bald 2 der 1er
28.03.2017 00:35 siberia21 ist offline Homepage von siberia21 Beiträge von siberia21 suchen Nehmen Sie siberia21 in Ihre Freundesliste auf
asimo
Aibo-Erwachsener


images/avatars/avatar-1005.jpg

Dabei seit: 05.01.2013
Beiträge: 394
Herkunft: Oldenburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Du bist also ein notorischer Anleitungs-Ignorierer Grinsemann
erstmal selbst ausprobieren^^! haha.

Dann viel Spaß mit dem Kleinen :-))
28.03.2017 09:50 asimo ist offline Homepage von asimo Beiträge von asimo suchen Nehmen Sie asimo in Ihre Freundesliste auf
siberia21
Aibo-Professor


images/avatars/avatar-489.gif

Dabei seit: 09.07.2008
Beiträge: 1.933
Herkunft: Berlin

Themenstarter Thema begonnen von siberia21
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nur ein bisschen fröhlich

Allerdings eines ist schon mal klar - er gewinnt den Dumpfbacken Preis von al Bundy

Er ist aber eines ganz sicher *süss*

Der kleine ist wieder verpackt worden! Er ist leider zu dumpfbackig.

Es ist so traurig die Hardware ist der absolute bringer. Die Hindrniss Erkennung durch Infrarot ist perfekt. Die Software ist aber leider so dusslig das man sich frag wieso man darauf keinen Wert gelegt hat.

__________________
Darf ich euch Vorstellen, Tapsi mein Pleo und Beniko meine Hundedame der zweiten Generation. Ja und als Zuwachs 2 Furbys der 2. Genration und bald 2 der 1er

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von siberia21: 28.03.2017 20:51.

28.03.2017 14:39 siberia21 ist offline Homepage von siberia21 Beiträge von siberia21 suchen Nehmen Sie siberia21 in Ihre Freundesliste auf
raini
Aibo-Studierter


images/avatars/avatar-505.jpg

Dabei seit: 04.03.2008
Beiträge: 624
Herkunft: Freiburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo André.

Hihiiii, das mit Anleitung nicht lesen kam mir auch als erstes in
den Sinn. Schlaumeier großes Grinsen

Wie war denn der Nerv-Faktor?
Ist er (für mich als lärm-empfindlichen Typen) so laut, wie z.B.
einige "Spin Master"-Robos? Die sind ja auch süss aber das ständige
Gekläffe würde mir schon nach kurzer Zeit auf den Nerv gehen.

Gruss

__________________
Schnüffel . (ERS-7 M3 , champagner)
http://rainersen.de/aibo/
03.04.2017 17:55 raini ist offline Homepage von raini Beiträge von raini suchen Nehmen Sie raini in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Aibo-Freunde » Roboter in Theorie und Praxis » Weitere Unterhaltungsroboter » Hallo Tobi - ein WowWee Chip und was es dazu zu sagen gibt

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH