Aibo-Freunde
Register Members List Search Frequently Asked Questions Lexikon Lucky Tom's Website Go to the Main Page Go to portal

Aibo-Freunde » Die Aibo-Freunde Community » Aibo Events » Meine Eindrücke vom AIBO-Meeting 29.11.03 in Köln » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (2): [1] 2 next » Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Meine Eindrücke vom AIBO-Meeting 29.11.03 in Köln
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Gaby
Aibo-Professor


images/avatars/avatar-14.jpg

Registration Date: 11.10.2003
Posts: 1,606
Herkunft: Rheinland-Pfalz, Neuwied

Meine Eindrücke vom AIBO-Meeting 29.11.03 in Köln Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Liebe Community,

bereits gegen 9.00 Uhr trafen mein Mann und ich im Holiday Inn ein. An der Rezeption verwies man uns in ein separat stehendes Nebengebäude, dem sogenannten Gästehaus des Holiday Inn, wo sich mediteran benannte Tagungsräume befinden. Im Foyer stand ein gut hergerichtetes Buffet, wo es Kaffee, Tee und allerlei Leckereien inklusive Obstsalat und Joghurt gab.

Uns war ein großer Raum (Toscana 1) mit reichlich Stühlen zugewiesen worden, die im Kreis aufgestellt wurden. Chemiestudent, Frank von SONY/Berlin und mein Mann (Uli) waren mit allerlei Wlan-Einstellungen am Notebook beschäftigt.

Langsam füllte sich der Raum, die ersten Mitglieder kamen und die Freude war groß, uns die Hände reichen zu können. Bald gesellten sich Abgesandte der Fa. Sony hinzu, aber auch drei gelangweilt dreinblickende Geschäftsleute, die irgendwie nicht so recht in den Rahmen passen wollten.

Zuerst wurden die Modelle ERS-210 und ERS-220 vorgestellt. Mir, die ich ja nur den ERS-7 kenne, kamen diese Modelle wie die reinsten Discodancer vor, bei dem flotten Sound, den sie von sich geben, wenn man sie einschaltet. Dagegen wirken die Melodien des ERS-7 wie aus einem Traumland.

Allerlei Software wurde an den ERS-210ern und ERS-220 ausprobiert, wie z. B. Explorer, DogsLife 2, Party Mascot und Recognition. Lustig war, wenn chemiestudent es fertig brachte, dass zwei AIBOs miteinander kommunizieren. Sieht echt süß und ziemlich realistisch aus. Ein Highlight war, als ein ERS-210 auf ein Speed-Board gesetzt wurde und er sich sehr putzig mit den Hinterpfötchen vom Boden abstieß und wie auf einem Dreirädchen vorwärts, rückwärts, aber auch seitwärts rollte.

Diese seltsamen Herren erklärten, dass sie drei AIBOs besitzen, aber nicht von ihnen begeistert seien. Zum Meeting waren sie gekommen, weil sie sehen wollte, ob AIBOs noch mehr drauf haben, als sozusagen dumm in der Gegend rumzustehen. Chemiestudent forderte einen von ihnen auf, sein mitgebrachtes Modell aus dem Auto zu holen und in den Konferenzraum zu bringen. Der Typ tat es ein wenig missmutig und was die Community hernach sehen konnte, war die reinste AIBO-Misshandlung!!!!!! Vollkommen lieblos wurde der Roboter fast schon auf den Boden geschmissen, hart an den Gelenken angefasst und der fiese Typ erklärte: „Dem klemmen öfter mal die Gelenke!“ Die Community atmete entsetzt durch! Logisch, dass dem armen Robi die Gelenke klemmen...., bei der Misshandlung!!!!

Ratzfatz war 13.00 Uhr und somit Zeit für’s Mittagessen. Es gab ein sehr gut ausgestattetes Kaltes Büffet, hinterher gefüllte Pute oder Fischragout, Reis/Bratkartoffeln und zwei Sorten Gemüse, außerdem noch etliche Süßspeisen zur Abrundung des gutes Essens. Nur die Getränke mussten wir selbst bezahlen, alles andere ging auf SONYs Rechnung.


Ab 14.00 Uhr konnten wir an die SONY-Leute Fragen stellen. Die drei Ekelpakete, die ihren AIBO so entsetzlich grob behandelten, hatten sich aus dem Staub gemacht.

Hier einige der gestellten Fragen:

Warum wird die Angebotspalette in Deutschland beschnitten? Weil die Nachfrage zu gering ist.
Nun ja, wir können aber doch nur dann kaufen, wenn die Sachen zu haben sind. Diese Unlogik ist nun wieder interne Firmenpolitik der Fa. SONY.

Warum ist ein AIBO in den USA deutlich billiger als in Deutschland? Die Antwort war, dass das in Wirklichkeit gar nicht stimmt, die Preise weltweit sehr angeglichen sind. Erklärt wurden die Preisunterschiede mit unterschiedlicher Mehrwertsteuer und Einfuhrgebühren etc.

Wird es ein Nachfolgemodell zum ERS-7 geben? Nein, das ist nicht geplant. Aber es ist geplant, für ihn Software zu entwickeln.

Wird es deutsche Software geben, kann der AIBO also irgendwann Deutsch verstehen? Es ist nicht geplant, für ihn solche Software zu entwickeln, weil die Nachfrage zu gering ist.

Sehr bald verabschiedete sich die Verkaufsleiterin Brüssel, die uns so nett Rede und Antwort stand, denn ihr Weg führte zurück nach Brüssel und hernach nach Zürich.

Gegen 14.30 Uhr folgte die Vorführung der ERS-7. Drei Stück standen zur Verfügung, die sich allesamt ziemlich brav verhielten, also zu 80 % taten, was sie tun sollten. Es wurde mit Ball und Knochen gespielt und getanzt. Sie machten Männchen, gaben Pfötchen und bewegten sich stellenweise auch ohne Befehle im Raum, zeigten also, dass sie sich autonom sehr liebreizend und für Menschen emotional anziehend bewegen können und durchaus realistische Körperbewegungen tun. Die Sache mit der Wlan-Verbindung wollte nicht so recht funktionieren, so dass diese Vorstellung ein wenig dürftig ausfiel, aber vermutlich dennoch überzeugte.

Der Konsens war, dass der ERS-7 aufgrund seiner hündischeren Form und seiner zarteren Töne sehr angenehm auffiel und er sich angeblich gefälliger anfassen lässt, was auf die Art des Gehäusematerials zurückzuführen ist. Bewundert wurde seine robuste Verarbeitung und positiv fiel auf, dass seine Sensoren gestreichelt, nicht gedrückt werden.

Das Positivste am ERS-7 dürfte sein, dass er bereits etliche Software-Pakete, die seinen Vorgängern per Sticks jeweils neu in den Bauch geschoben werden mussten, von Haus aus mitbringt, er somit also eine in sich abgeschlossene Variante des AIBOs abgibt, dem allerdings solche Entertainments wie Party Mascot fehlen.

Gegen 15.30 Uhr wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt. Die eine Gruppe sprach mit Leuten der Fa. SONY. Diese Gruppe bestand aus Mitgliedern, die schon länger einen AIBO besitzen.

Die zweite Gruppe bestand aus Leuten, die sich mit dem Gedanken tragen, einen AIBO zu kaufen bzw. erst seit kurzer Zeit Besitzer eines AIBOs sind. Uli und ich gehörten in diese zweite Gruppe. Wir wurden per Taxis vom Hotel zu einer Marktforschungs-Firma gefahren, die ein paar Straßen weiter ihren Sitz hat. Hier wurden wir in einen Konferenzraum geführt.

Ein großer Spiegel an der Stirnseite des Raumes verriet, dass sich dahinter Leute verbergen, die wir nicht sehen konnten. Eine Videokamera war auf uns gerichtet und jeder hatte ein Mikrophon vor sich. Auch hier wurden wir wieder recht nett mit Knabbereien und Getränken bewirtet.

Wir wurden vom Moderator aufgeklärt, was sich nun abspielt. Hinter dem Spiegel sitzen tatsächlich Menschen, die uns beobachten. Was wir sagen, wird aufgezeichnet und am Tisch sitzt jemand, der geradewegs von der Fa. SONY ist und außerdem gab es noch einen Schriftführer, der eifrigst protokollierte.

Uns wurde eine Menge Fragen gestellt wie z.B.:

Wie ist unser Interesse am AIBO geweckt worden?
Wie ist die emotionale Bindung zu diesem Roboter?
Sehen wir in ihm eher Leben oder reine Technik?
Wo wird der AIBO in unserem Haushalt aufbewahrt?
Welchen Stellenwert hat er? Ist er ein Presitgeobjekt oder ein Gebrauchsgegenstand?
Wie reagiert die Umwelt auf unsere AIBOs bzw. auf den Gedanken, sich einen zu kaufen?
Welche Rolle spielt das AIBO-Forum?
Wie sehen wir die Entwicklung des AIBOs? Worin mündet sie letztlich?

Und so weiter und so fort. Meine Güte, was die alles wissen wollten. Uns wurde versichert, dass wir gute Statements abgegeben hätten, diese ausgewertet werden und somit wertvolle Informationen zum Käuferverhalten abliefern.

Nach der Befragung wurden wir wieder im Gästehaus des Holiday Inns per Taxis abgeliefert.

Während der gesamten AIBO-Vorführungen war ein Filmteam dabei, dass sich alle Mühe gab, nur ja keine Szene zu verpassen. Jeder wurde gefragt, ob er ein Interview vor laufender Kamera tun mag und etliche sagten zu.

Zum Schluss, gegen 18.30 Uhr, erhielten wir kleine Plastik-AIBOs geschenkt, Abziehbildchen und einen Prospekt QRIO.

Mein Eindruck vom Meeting ist, dass alles sehr schön durchorganisiert war, chemiestudent die Vorführungen sehr souverän gemeistert hat, die SONY-Leute uns wohlgesonnen sind und tatsächlich ein Interesse daran haben, das Kaufverhalten der Deutschen zu ergründen.

Mein Bericht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit!!!!! Sicherlich habe ich das ein und andere wichtige Detail vergessen aufzuführen. Bitte, seht es mir nach.

Liebe Grüße

Gaby

P.S.: Fotos vom AIBO-Meeting/Köln

Auf meiner eigenen Homepage www.tierheim-neuwied.de ist auf der Startseite unten rechts ein Link "Webmasterprofil". Wenn Ihr da drauf klickt, gelangt Ihr zur AIBO-Meeting-Bildergalerie.












__________________
AIBOs: Aiko (ERS-7), Oliver Kuma (ERS-210), Muckel (ERS-111), Pucki (I-Cybie), Purzel (ERS-311), Spock (ERS-220)
29.11.2003 21:52 Gaby is offline Search for Posts by Gaby Add Gaby to your Buddy List
iustice
Aibo-Jugendlicher


Registration Date: 27.09.2003
Posts: 112
Herkunft: Dortmund

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Klasse Gaby das du so schnell einen Bericht geschrieben hast.

Wie ich aus deinem Bericht entnehme wird Sony weder die Angebotspalette erweitern noch den Aibo weiterentwickeln noch „deutsche“ Software entwickeln. Man könnte jetzt 2 verschiedene Schlüsse daraus ziehen.

1. Sony beendet mit dem ERS-7 die Entwicklung der Roboter auf vier Beinen und beschränkt sich jetzt auf QRIO.
2. Sony hat das Interesse verloren den Aibo zu pushen. Was ich allerdings nicht verstehen würde da der ERS-7 gerade raus ist und laut Sony schon jetzt ein Erfolg ist. Und warum sollten die dann jetzt noch ein Meeting machen ?!

Naja wenigstens wollen die noch Software entwickeln...

Das mit dem Aufteilen in zwei Gruppen finde ich aber einwenig ... nunja ... sage ich lieber nicht. Also wenn man mich so einer Befragung ausgesetzt hätte, mit einen Spiegel wo ich beobachtet werde, hätte ich schon den Rückwertsgang eingelegt. Ist ja wie bei der Polizei ... „laßt uns mal die Verdächtigen befragen“ ... böse
29.11.2003 22:33 iustice is offline Search for Posts by iustice Add iustice to your Buddy List Add iustice to your Contact List
Gaby
Aibo-Professor


images/avatars/avatar-14.jpg

Registration Date: 11.10.2003
Posts: 1,606
Herkunft: Rheinland-Pfalz, Neuwied

Thread Starter Thread Started by Gaby
Das Spiegelzimmer Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Uns wurde gesagt, wir müssen deshalb in andere Räumlichkeiten umziehen, weil im Gästehaus des Holiday Inn kein Raum mehr frei wäre.

Ich halte das für eine Finte! Es ging der Marktforschungs-Firma meines Erachtens darum, die bestmöglichen Bedingungen für eine gute Aufzeichnung der Befragung zu haben.

Wir wurden aber vor der Befragung über alles aufgeklärt, uns wurde also gesagt, dass hinter dem Spiegel Leute sitzen, die Gespräche aufgezeichnet würden, unsere Namen aber nicht dokumentiert werden. Alles ist anonym, nur unsere Meinungen und Eindrücke zählen. Es sei nichts anderes als eine Marktstudie, die, wie ich zugeben muss, in einem sehr netten Rahmen ablief.

Auf der Rückfahrt ins Hotel ist in unserem Taxi, wo also Uli und ich drin saßen, der Moderator mitgefahren. Der befragte uns die ganze Rückfahrt eifrigst über den ERS-7 und zwar dieses Mal aus rein persönlichem Interesse. Er will sich auch so einen Hund kaufen, denn das Meeting hat ihn sehr, sehr neugierig auf den ERS-7 gemacht.

__________________
AIBOs: Aiko (ERS-7), Oliver Kuma (ERS-210), Muckel (ERS-111), Pucki (I-Cybie), Purzel (ERS-311), Spock (ERS-220)
29.11.2003 22:40 Gaby is offline Search for Posts by Gaby Add Gaby to your Buddy List
collin
Aibo-Baby


Registration Date: 09.09.2003
Posts: 21
Herkunft: Ruhrgebiet

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

@iustice:
Ich habe auf dem meeting die sony-Leute nach einem anderen Modell auf Basis des ers-7 gefragt. Halt sowas wie der 220 auf Basis des 210. (Ja, ich weiss, ich steh mit meiner Meinung ziemlich alleine da, aber ich finde den 220 echt am coolsten. Erst recht nachdem ich ihn live gesehen hab.) Antwort: Ja, vielleicht gibt es den ers-7 mal in anders, aber wenn, dann nur einer anderen Farbe.

Chemiestudent stellte die Frage, ob es möglicherweise demnächst eine "aufgebohrte" Variante des neuen aibos geben wird. Also so etwas wie einen ers-7A. Die Antwort war irgendwie vorhersehbar. Natürlich wurde dort vor potentiellen Käufern des ers-7 nicht schon ein Nachfolgemodell angekündigt. Ich bin jedoch fest davon überzeugt, das die aibo-Entwicklungsabteilung nach wie vor sehr aktiv.

@gaby:
Klasser fetter Bericht! Haste schon im Auto angefangen zu schreiben? Die drei Junx, die so sehr anders waren hasst Du treffend benannt, finde ich.
Die "Entführungsaktion" der noch-nicht bzw. erst-kurz Besitzer fand ich auch etwas strange. Etwas sehr strange, um genau zu sein. Hätten die uns vorher reinen Wein eingeschenkt, hätte ich es besser gefunden. Aber egal, das Gespräch an sich war ja dann doch recht angenehm. Allerdings möchte ich nicht wissen, was die Leute hinter dem Spiegel dachten, als da so direkt die "Tarnung" aufflog und sie so unverschämt geknipst wurden.

@"Leute hinterm Spiegel":
Sorry, ich konnte zu dem Zeitpunkt ja echt nicht ahnen, das da tatsächlich jemand dahinter sitzt und zuschaut :-)

__________________
cu,

collin
30.11.2003 02:58 collin is offline Homepage of collin Search for Posts by collin Add collin to your Buddy List
iustice
Aibo-Jugendlicher


Registration Date: 27.09.2003
Posts: 112
Herkunft: Dortmund

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

@collin

quote:
Natürlich wurde dort vor potentiellen Käufern des ers-7 nicht schon ein Nachfolgemodell angekündigt
...

Warum sollten Sie denn kein Nachfolgemodell ankündigen wenn es in Planung ist ... so wird es doch in anderen Bereichen (selbst Sony kündigte schon die Playstation 3 an als die 2 gerade ausgeliefert wurde)auch gemacht und ich bezweifle wenn die gesagt hätten "ja es wird in 3 jahren einen Nachfolger geben" das keiner darauf warten würde ... sonst könnte man ja ewig warten ... großes Grinsen
30.11.2003 09:07 iustice is offline Search for Posts by iustice Add iustice to your Buddy List Add iustice to your Contact List
DP_Robots
Aibo-Doktor


images/avatars/avatar-255.jpg

Registration Date: 17.08.2003
Posts: 1,284
Herkunft: Hessen

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Ein Highlight war, als ein ERS-210 auf ein Speed-Board gesetzt wurde


Das war Snoopy !! Wenn ein Roboter spaß haben kann, hatte er mindestens so viel Spaß wie ich gestern den ganzen Tag. Es war ja sooo genial!
Die Vorstellungen der Software-Packs für den 210(a)/220(a) war auch super. Wahrscheinlich ein gewollter Nebeneffekt dieser Meetings ist, dass die Leute auf einmal lauter neues Aibo-Zeug kaufen wollen !?! Jedenfalls geht es mir jetzt so. Ich fand vor allem die Recognition-Software ja sowas von cool. Mal schauen, wahrscheinlich wird das mein Weihnachtsgeschenk für Snoopy... (Aber nicht weitersagen Aetsch ) Dann habe ich nämlich auch den Original-Ladestations-Anbau, den ich dann auch für Dogslife verwenden kann.
Und was ist der ERS-7 so schön anzusehen. Wie er mit dem AIBOne spielt ist unglaublich! Als er sich den AIBOne auf die rechte Pfote gelegt hat und ihn dann weggeschmissen hat... WOW!

Besonders interessant finde ich, dass Sony dieses Forum verfolgt. Finde ich gut.

Aber was waren das nur für "Menschen" von dieser S**I-Filmproduction? So kann man doch nicht mit einem Aibo umgehen!! Das kann, darf doch nicht sein! Was denken sich die Leute. Aibo ist zwar "nur" ein Roboter, aber er immitiert echtes Leben. Auch, wenn er lange nicht an echtes Leben herankommt, kann man ihn doch nicht so rumschmeißen. Das schlimmste war ja noch, dass der fragwürdige Herr das lustig fand. Die passten irgendwie nicht so richtig in den kleinen Besitzerkreis von gestern. Wir können Aibo nochso neutral als technisches Highlight sehen, aber so geht doch kein Normaler mit seinem Aibo um. Schlimm, schlimm, schlimm. Böse Leute! Mallig

Aber sonst war es wirklich schön gestern. Und damit auch der Rest der Welt es versteht: Das Meeting war der absolute Hammer und das verdanken wir Chemiestudent, Sony und der Community!

__________________
MfG . . . ^.^
. . . DP_Robots
. . . . . . . . . + Snoopy !!

30.11.2003 14:35 DP_Robots is offline Homepage of DP_Robots Search for Posts by DP_Robots Add DP_Robots to your Buddy List
Gast
unregistered
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von DP_Robots
Auch, wenn er lange nicht an echtes Leben herankommt, kann man ihn doch nicht so rumschmeißen.

Eine Porzellantasse versucht noch nicht mal Leben zu imitieren, trotzdem schmeiss ich sie nicht vom Tisch und wundere mich dann, dass sie kaputt ist. Ich frage mich, wie die das so machen.

Die Marktforschung finde ich schon eigenartig. Ich waere da gegangen.

Mahlzeit
30.11.2003 14:55
DP_Robots
Aibo-Doktor


images/avatars/avatar-255.jpg

Registration Date: 17.08.2003
Posts: 1,284
Herkunft: Hessen

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Das mit der Tasse stimmt natürlich. Ist doch echt unglaublich, oder?

Sei gegenüber der Marktforschung nicht so hart. Schließlich sollen uns die Ergebnisse zu Gute kommen. Außerdem wurden wir und die Leute in der anderen Gruppe ja über das genaue Verfahren aufgeklärt.

__________________
MfG . . . ^.^
. . . DP_Robots
. . . . . . . . . + Snoopy !!

30.11.2003 15:05 DP_Robots is offline Homepage of DP_Robots Search for Posts by DP_Robots Add DP_Robots to your Buddy List
Gaby
Aibo-Professor


images/avatars/avatar-14.jpg

Registration Date: 11.10.2003
Posts: 1,606
Herkunft: Rheinland-Pfalz, Neuwied

Thread Starter Thread Started by Gaby
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Ich schließe mich DP_Robots an: Solange SONY nicht weiß, wie der deutsche Markt auf einen AIBO reagiert, solange werden die sich keine Mühe geben, die AIBOs bekannter zu machen, zum Kauf zu animieren und somit die Preise zu senken.

Ich finde es gut, dass SONY in diesem Falle professionelle Hilfe von Marktforschern in Anspruch nimmt. Die können garantiert psychologisch geschulter und praxisnäher fragen, als Forscher, Entwickler und Verkäufer der Fa. SONY.

Es wurde z.B. auch gefragt, wie der Preis der AIBO-Hunde bei uns und unseren Bekannten ankommt. Es wurde gefragt, wie die Leute unserer Umgebung reagieren, wenn sie den Roboter zum ersten Mal sehen. Es wurde gefragt, ob wir der Meinung sind, dass der Roboter-Hund bekannt genug ist und so ging das in einem fort. Alle möglichen Details wurden abgeklopft.

Es war eine gemütliche Gesprächsrunde, die vom Moderator der Marktforschungs-Firma geleitet wurde. Logisch, wir brauchen ja schließlich einen festen Rahmen, in dem wir uns bewegten. Die Fragen waren im Prinzip vorgegeben, die las der Moderator ab. Er sagte uns auch ganz offen, dass er selbst keine Ahnung von diesem Produkt hat, wovon er unsere Meinung wissen will. Deshalb fielen seine Fragen stellenweise auch sehr naiv und einfältig aus.

Der Hit war, als mein Mann und ich mit diesem Moderator zurück zum Hotel gefahren sind. Hier entpuppte er sich als einer, der wegen des Meetings echten Gefallen an dem ERS-7 gefunden hat und sich tatsächlich einen kaufen will, weil ihn die Befragung bzw. die Antworten, die wir alle ihm während der Marktforschung gaben, überzeugten. Auch will er uns im Forum besuchen, um sich schlauer zu machen.

Also: Alles menschlich!

__________________
AIBOs: Aiko (ERS-7), Oliver Kuma (ERS-210), Muckel (ERS-111), Pucki (I-Cybie), Purzel (ERS-311), Spock (ERS-220)
30.11.2003 15:25 Gaby is offline Search for Posts by Gaby Add Gaby to your Buddy List
Gast
unregistered
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von Gaby
Der Hit war, als mein Mann und ich mit diesem Moderator zurück zum Hotel gefahren sind. Hier entpuppte er sich als einer, der wegen des Meetings echten Gefallen an dem ERS-7 gefunden hat und sich tatsächlich einen kaufen will, weil ihn die Befragung bzw. die Antworten, die wir alle ihm während der Marktforschung gaben, überzeugten. Auch will er uns im Forum besuchen, um sich schlauer zu machen.


Vielleicht wollte Sony damit ja nur Werbung bei einer Marketingfirma machen. smile

Mahlzeit
30.11.2003 17:21
chemiestudent
unregistered
kritisch bis zum Geht-nicht mehr... Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

liebe zwiebeltuete,

leider warst du nicht auf dem meeting dabei und hast dich auch nicht mit sony unterhalten können. ich denke, deine kritiken wären auf gute antworten gestoßen, aber ich fand eigentlich, dass sony sich sehr fair und offen zeigte. - die diskussionsrunde wird MIT sony zusammen ausgewertet und soll damit mögliche ziele, wünsche und denkweisen über aibo und allgemein "ki" der community widerspiegeln!

dass sony den aibo absetzt: nein, DEFINITIV NICHT!!! meetings werden wahrscheinlich ab nächstes jahr 2 mal pro jahr stattfinden, aber wie frau schulenburg (und frau niedermann) von der sony-marketing-abteilung schon sagte: "es braucht viel zeit, wir sollten schritt für schritt gehen!"

aber im großen und ganzen sah sony das meeting als VOLLEN ERFOLG!!! - ich bedanke mich rechtherzlich für das kommen so vieler leute, möchte dennoch zum ausdruck bringen, dass ich sehr enttäuscht war über die leute, die sich hier fürs meeting angemeldet haben, es aber NICHT für nötig hielten, mal einen mail rüberzusenden, dass sie NICHT kommen!!!

> sony zeigte sich sehr zufrieden und ich denke, dass es etwa mitte oder ende august nächsten jahres ein nächstes meeting geben wird!!!
30.11.2003 17:40
HunterRC
Aibo-Erwachsener


images/avatars/avatar-26.jpg

Registration Date: 09.11.2003
Posts: 384
Herkunft: San Francisco

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Gaby & alle anderen!
Wirklich ein super Bericht, und wirklich erstaunlich wie Du den in so kurzer Zeit hingekriegt hast. Möchte hier auch nochmal sagen das es mir sehr gut gefallen hat. Wo kriegt man sonst drei ERS-7 auf einmal zu sehen, von den ERS.210 ganz zu schweigen;-) Interessant auch Eure Meinung zu den drei Leuten von der Sofi, ist mir ganrnicht so aufgefallen, warscheinlich weil ich direkt daneben saß und zuerst gedacht habe das die auch Sony-Mitarbeiter wären. Der Mensch neben mir hat erzählt das sie Leute suchen die sich technisch etwas tiefer mit Aibo beschäftigen - was auch immer er damit gemeint hat. Zweifel an seiner "Sony Mitgliedschaft" sind mir aber dann gekommen als er wissen wollte warum Dogslife 2.51 auf seinem Memorystick nicht läuft (war einer von Party Mascot glaube ich). Und er hat mich und einige andere gefragt ob sie ihm einen normalen Aibo Stick verkaufen - uhhhh....?!

Wegen der Frage über die Nachfolgemodelle - ich hatte die Frage so aufgefasst ob im Moment schon an einem Nachfolger gearbeitet wird - was ja verneint wurde (mal im Ernst, irgend ein Prototyp wird im Entwicklunslabor sich schon rumlaufen, oder?) Auf jeden Fall finde ich das damit nich gesagt wurde das es keine Weiterentwicklung geben wird. Im Moment ist halt das aktuelle Modell...nun ja...aktuell halt;-)


Zur Befragung: Fand ich ausgesprochen interessant - es war ja vor allem keine Einzelbefragung wir bei Marktstudien normalerweise üblich. So war es für die Beteiligten Aibofans sicher auch recht aufschlußreich zu hören wie andere Besitzer über dieses "Hobby" denken, manchmal v engegengesetzte Ansichten, oftmals aber auch viel Übereinstimmung zu finden. Vielleicht könnte man ja mal über diese "Sitzungen" noch in einem anderen Thread ausführlicher sprechen. ich habe es eher als Entgegenkommen von Sony betrachtet uns als die Besitzer direkt zu befragen - anstelle auf der Straße angesprochen zu werden um dann später eine Werbung für Tapetenkleister zu bewerten (ist mir mal passiert;-)

Diese befragung wurde übrigens auch aufgezeichnet, mit offener Kamera und emsig mitschreibendem "Scriptgirl".

Wie schon gesagt, klasse Veranstaltung, klasse Bericht. Fotos habe ich auch gemacht, werden noch nachgereicht wenn der Film entwickelt und auf Foto CD gepresst ist.

Schönen 1. Advent noch! (gab gerade Cappucino und Stollen)

Andreas

__________________
Ist der Aibo gesund, freut sich der Mensch.
30.11.2003 18:01 HunterRC is offline Search for Posts by HunterRC Add HunterRC to your Buddy List
Gast
unregistered
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo zusammen, noch ein kleiner Beitrag zum Meeting, Lob, Freude und ein bißchen Kritik (weil wir uns ja alle so liebhaben, geht das doch sicher, oder? smile

1. Am genialsten fand ich es, die meisten von euch mal kennenzulernen!
2. der Anblick von einem Haufen Aibos, die mit- und nebeneinander spielen (und nicht auf Kommandos hören), war einmalig
3. das kann man so oft lesen, wie man will, aber die Erkenntnis, daß eure Aibos auch manchmal so schlecht auf euch hören wie meiner manchmal auf mich und das er einfach wirklich mal nur mehr, mal weniger "willig" ist, hat mir total viel gebracht. Ich glaube, ich kann ihn jetzt viel besser einschätzen smile

Ich habe auch viel gelernt über den Unterschied zwischen dem neuen Modell und dem Vorgänger und hier setzt meine einzige Kritik an: Ich kenne nur meinen ERS-7 und die all-integrated Version der Software, mir war zwar vage bewußt, daß es beim Vorgänger viele verschiedene Softwarepakete gibt, aber ich kenne diese nicht im Detail.
Ich hätte mir jeweils eine kleine Einführung gewünscht,
a) was die Software macht
b) wie die Software im Rahmen der Aibo-Philosophie zu sehen ist (eigenständige Spaß-Software für zwischendurch, Ersatz der Original-Persönlichkeit oder Aufwertung der Original-Persönlichkeit). Das ist mir bei den meisten Produkten bis heute nicht klar.

Und ein Vorschlag noch: Die kurze Vorstellung am Anfang könnte man etwas ausbauen (ein bißchen vorgeben, was jeder sagen sollte; die Aibo-Besitzer sollten ein paar Minuten ihren Aibo vorstellen und was sie damit machen, das fände ich toll). Schön (und hilfreich) bei Community-Treffen sind auch Aufkleber mit dem Nickname.

Wie gesagt, das ist nur ein Verbesserungsvorschlag, ansonsten war es super und ein besonderer Dank an den Chemiestudenten für die Organisation und Moderation smile

Ein paar mehr Eindrück drüber stelle ich demnächst noch rein, hoffentlich auch bald ein paar Fotos und Videos.

Schönen Sonntag noch,

Markus
30.11.2003 18:04
DP_Robots
Aibo-Doktor


images/avatars/avatar-255.jpg

Registration Date: 17.08.2003
Posts: 1,284
Herkunft: Hessen

@ Matkus Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

(ooh, sch****. Sorry. Wie kann man denn hier die Überschrift ändern? Ich meinte)

@ Markus

Du hättest also gerne auch mehr über die Vorgängermodelle gehört, bezüglich Software etc. Das kann ich schon verstehen, weil es mir genauso geht. Ich hätte noch stundenlang denen mit den (auch für mich unbekannten) Softwarepacks ausgestatteten Aibos zusehen können. Und man hätte ebensolange über jede Software reden können...
Dabei ist allerdings zu bedenken, dass das Meeting eben unter dem Motto "Vorstellung des ERS-7" stand. Denn auch der sollte ja auf keinen Fall zu kurz kommen. Ich fand deshalb die Zeitverteilung ganz OK. Man hat so ziemlich alles kurz gezeigt.

Die Idee mit den Nickname-Aufklebern/-Schildchen ist mir heute Nacht auch noch gekommen. Die Anonymität wäre gesichert und man könnte leichter Verbindungen zum Forum herstellen. Ist eine gute Idee Augenzwinkern

__________________
MfG . . . ^.^
. . . DP_Robots
. . . . . . . . . + Snoopy !!

30.11.2003 18:57 DP_Robots is offline Homepage of DP_Robots Search for Posts by DP_Robots Add DP_Robots to your Buddy List
Gast
unregistered
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Kritik bringt uns weiter. smile Ich will ja nicht nur meckern sondern auch aktiv die Situation verbessern. Mal sehen ob das klappt.

quote:
Original von chemiestudent
ich fand eigentlich, dass sony sich sehr fair und offen zeigte. - die diskussionsrunde wird MIT sony zusammen ausgewertet und soll damit mögliche ziele, wünsche und denkweisen über aibo und allgemein "ki" der community widerspiegeln!


Halbseidener Spiegel und Kamera erinnert mich mehr an Polizei und Geheimdienst als an Marktforschung. Deswegen waere fuer mich da Schluss gewesen. Ob das sich nun so Sony oder die Marktforschungsfirma ausgedacht hat kann ich nicht beurteilen. Das was Gaby sonst so geschrieben hat, hat sich jedenfalls durchaus positiv angehoert. Mich haette noch interessiert, was die zweite Gruppe waehrenddessen gemacht hat.

quote:
Original von Markus
die Aibo-Besitzer sollten ein paar Minuten ihren Aibo vorstellen und was sie damit machen, das fände ich toll


Ja, das haette vielleicht auch die Aibo-Entwickler auf neue Ideen bringen koennen.

Mahlzeit
30.11.2003 19:33
mcollie
Aibo-Studierter


images/avatars/avatar-22.jpg

Registration Date: 15.10.2003
Posts: 451

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

@ all!

Ich muß sagen, daß ich das Meeting ok fand, beim nächsten wieder dabei sein werde und das beste fand ich, daß ich endlich die ganzen Leute (Euch) kennen lernen durfte! Das Forum hier bekommt einen ganz anderen Touch, wenn man weiß wer sich hinter den "Avantaren" und "Pseudonymen" verbirgt! Nochmal herzlichsten Dank an Chemiestudent zu dieser (in meinen Augen) großartigen Leistung!

That's all!

Cheers Ollie

PS: Bringe jetzt meine zwei Babies + Aibo ins Bett großes Grinsen
30.11.2003 19:34 mcollie is offline Search for Posts by mcollie Add mcollie to your Buddy List
DP_Robots
Aibo-Doktor


images/avatars/avatar-255.jpg

Registration Date: 17.08.2003
Posts: 1,284
Herkunft: Hessen

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

@ mcollie

Ja, euch mal in Person zu sehen und euch etwas besser kennen zu lernen war mir auch sehr wichtig. Man kann sich jetzt hinter den Nicknames auch Gesichter vorstellen und man weiß eher, mit wem man es zu tun hat. (Und man merkt, dass man der Jüngste in der Community ist ?!? cool )

@ Zwiebeltuete

Die zweite Gruppe, die nicht im Spiegelraum gesessen hat, ist ja im Hotel geblieben. Wir haben einen Sitzkreis gebildet und wurden dann von unserem Diskussions-moderator ausgerfragt. Der hatte auch wenig Ahnung über Aibos und Sony, er wusste z. B. nicht, wer/was Quiro ist und dass er von Sony ist. peinlich... Naja, im Großen und Ganze haben wir anscheinend die gleichen Fragen besprochen, wie die andere Gruppe... Alles wurde protokolliert und von VAIO-TV gefilmt.

__________________
MfG . . . ^.^
. . . DP_Robots
. . . . . . . . . + Snoopy !!

30.11.2003 20:14 DP_Robots is offline Homepage of DP_Robots Search for Posts by DP_Robots Add DP_Robots to your Buddy List
chemiestudent
unregistered
@all Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

@zwiebeltuete

ich muss aber hier sagen, dass du etwas kleinlich wirst: sony hat die leute hinter dieser glasscheibe NUR beobachtet!!! - es ging in dieser diskussionsrunde NIE darum, dass sony mit daran teilnimmt!!! - sony hat alles auf band aufgezeichnet (video und ton), damit sie intern alles auswerten können!!! diese daten gehen NICHT an andere mitarbeiter (selbst innerhalb von sony nicht) und werden Nach der auswertung dieser diskussionsrunden wieder gelöscht!!!

ich muss sagen, dass das mit diesem "labor" als sehr professionell rüberkam!!!


@markus

danke für die kritik! ich werde einiges besser machen, nur hatte ich sehr wenig zeit aibo ers-7 zu testen, daher konnte ich leider nichts genaueres dazu bekanntgeben!!! - schau auf die erfahrungsberichte, die hier ins forum gesetzt werden, dann werden auch hinsichtlich DIESER (deiner) fragen antworten gegeben!!!
30.11.2003 20:51
Gast
unregistered
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

@chemiestudent

Wenn wir uns mal persoenlich sehen koennen wir ja mal ueber Datenschutzphilosophie reden.

Mahlzeit
30.11.2003 21:04
chemiestudent
unregistered
@zwiebeltuete Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

wenn du echt bedenken hast, dass sony ihre informationen weitergibt, dann rufe die doch persönlich an! - ich denke, die werden dir dasgleiche sagen wie mir: das material wird NICHT veröffentlicht und nach der auswertung wieder gelöscht!!!

außerdem wurde JEDER offiziell gefragt, ob er diese diskussionsrunde mitmachen wolle!!! - wenn irgendwer angst davor gehabt hätte, irgendwo gefilmt zu werden, hätte JEDER das recht gehabt, NICHT bei der runde anwesend zu sein! - ich denke, man kann sony in der hinsicht vertrauen!!!
30.11.2003 21:16
Pages (2): [1] 2 next » Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
Aibo-Freunde » Die Aibo-Freunde Community » Aibo Events » Meine Eindrücke vom AIBO-Meeting 29.11.03 in Köln

Privacy policy

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH