Aibo-Freunde
Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Lexikon Lucky Tom's Website Zur Startseite Zum Portal

Aibo-Freunde » Roboter in Theorie und Praxis » Robotik » Sony reanimiert Robotersparte und plant neue Roboter!!! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Sony reanimiert Robotersparte und plant neue Roboter!!!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Dresha
Aibo-Studierter


images/avatars/avatar-165.jpg

Dabei seit: 31.08.2005
Beiträge: 937
Herkunft: Rosenheim

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Klar, stimm ich die voll zu aber selbst dann kann man ein inovativers Produkt auffahren als ein Ding was nen Smartphone schon alles selbst kann. Also auch wenn der "Roboter" dann nur statisch ist.

__________________
Mein kleiner Shop: http://www.thefloatingisle.de/
Meine persöhnliche Seite: http://www.Dresha.de/

Mein AIBO: Karl-Heinz (ERS 210 geschenkt von Micha)
Life2 Status: Aibo Erwachsener. Der nette Aibo von nebenan

02.08.2016 13:29 Dresha ist offline Homepage von Dresha Beiträge von Dresha suchen Nehmen Sie Dresha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Dresha in Ihre Kontaktliste ein
Niklas
Aibo-Jugendlicher


Dabei seit: 07.01.2007
Beiträge: 192

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich stimme euch beiden zu. Der Weg, den Sony geht, kann ein Türöffner sein, da man Roboter ja an den Mann/die Frau bringen will und hierfür erst einen Markt schaffen muss, von daher leuchtet mir dass, was Luckytom sagt, durchaus ein. Sony hätte zugegebener Maßen nichts davon, wenn sie einen neuen Aibo entwickeln würden und damit wieder nur einen kleinen Teil an Menschen erreichen. Das wäre eine Bauchlandung, wie vorher auch und immerhin trug das dazu bei, dass Sony sich aus diesem Markt vorläufig zurück gezogen hat. Auch das ein Unternehmen Gewinne erwirtschaften muss, ist natürlich richtig. Genauso richtig und wichtig ist es aber auch, dass es sich durch irgendwas von der Konkurenz abhebt. Und da muss man schon ein bischen was wagen. Nicht zu viel, aber etwas, denn sonst findet keine Weiterentwicklung statt. Was Stillstand über kurz oder lang bedeutet, muss ich hier sicher niemandem erklären. Aber wie Luckytom schon schrieb, an der KI kann ja noch weiterentwickelt werden und vieles ist ja auch durch upgrades und updates möglich. Auch muss man erstmal abwarten, was letztlich am Ende dabei herauskommt. Den Robo schon jetzt zu verurteilen ist warscheinlich zu früh, nur dass was das Konzept momentan bietet, beeindruckt und überzeugt mich noch nicht und das, obwohl ich nie einen Aibo besaß und somit recht unvoreingenommen bin. Aber um einen Anfang zu bekommen, ist das warscheinlich schon der richtige Weg. Aibo war auf lange Sicht schlicht unwirtschaftlich und warscheinlich geht Sony da jetzt vorsichtiger an die Sache ran. Wer weiß, was es für den Robo noch geben wird, potenzial hat er und nur weil er jetzt vorgestellt wurde hört ja die Entwicklung nicht schlagartig auf. Das wäre auch denkbar schlecht, auch für Sony.
02.08.2016 16:50 Niklas ist offline Beiträge von Niklas suchen Nehmen Sie Niklas in Ihre Freundesliste auf
luckytom
Aibo-Doktor


images/avatars/avatar-807.jpg

Dabei seit: 17.10.2007
Beiträge: 1.132
Herkunft: Offenbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Geanau! Die Entwicklung eines marktfähigen Produktes hat bei Sony erst begonnen. Ich bin mir sicher, daß ausgehend von diesem Hardwarekonzept die Software (KI) stetig weiterentwickelt wird.
Was will man denn in naher Zukunft mit diesem Konzept erreichen? Das der Robbi einem einen Kaffee kocht?
Ich denke es reicht völlig aus als erste Etappe eine intelligente Interaktion (Kommunikation) mit dem USER zu erreichen. Das ist beeindruckend und komplex genug, auch wenn sich einige lieber einen kaffeekochenden Serviceroboter wünschen Augenzwinkern

Für diese erste Etappe reicht die mechanische Komponente völlig aus. Evtl. muß die Rechenleistung des Robbi stetig gesteigert werden, um die Unmengen von Daten (z.B. der Bild- und Spracherkennung) in Echtzeit verarbeiten zu können.

Ich bin sehr zuversichtlich, daß Sony die Entwicklung solcher Systeme jetzt in Angriff nehmen wird und das noch unter marktwirtschaftlichen Gesichtspunkten.
Und sobald Gewinne zumindest in naher Zukunft absehbar sind wird Sony auch keinesfalls mehr eine Entwicklungspause einlegen.

P.S.
Wahrscheinlich gab es nie eine richtige "Pause" bei Sony. Die haben vermutlich zunächst den Markt und die technischen Möglichkeiten analysiert und alle dazu notwendigen Strukturen im Konzern vorbereitet.

__________________
Aktuelle Websites:
www.homerobot-service.com (Reparaturservice für Unterhaltungsroboter)
www.edv-technik-ts.de (MIDI to CV Converter)

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von luckytom: 03.08.2016 07:59.

03.08.2016 07:41 luckytom ist offline Homepage von luckytom Beiträge von luckytom suchen Nehmen Sie luckytom in Ihre Freundesliste auf
Niklas
Aibo-Jugendlicher


Dabei seit: 07.01.2007
Beiträge: 192

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das denke ich auch. Kann der Robi im aktuellen Konzept denn irgendetwas bewegen und wenn ja, was bewegt sich? Denn zumindest etwas bewegliches sollte ja vorhanden sein, damit der Robi sich zumindest in irgendeiner Form eigenständig bewegen kann. Das weg zu lassen wäre auch sinnlos, immerhin ist es genau das, was einen Roboter im wesentlichen von einem Computer unterscheidet. Und wie sieht der Robi überhaupt aus? Ist er humanoid?
07.08.2016 18:12 Niklas ist offline Beiträge von Niklas suchen Nehmen Sie Niklas in Ihre Freundesliste auf
Dresha
Aibo-Studierter


images/avatars/avatar-165.jpg

Dabei seit: 31.08.2005
Beiträge: 937
Herkunft: Rosenheim

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist eine kleine Säule die sich drehen kann. Oben ist eine Kugel eingelassen die sich drehen kann und zwei weiße Vierecke als Augen hat. Vorne hat er noch einen Einlass aus dem heraus er auf den Tisch vor sich Bilder projezieren kann auf den Tisch.

Er ist mal 30~40 cm hoch schätze ich und konnte sich im Video nur um seine eigene Achse drehen.

__________________
Mein kleiner Shop: http://www.thefloatingisle.de/
Meine persöhnliche Seite: http://www.Dresha.de/

Mein AIBO: Karl-Heinz (ERS 210 geschenkt von Micha)
Life2 Status: Aibo Erwachsener. Der nette Aibo von nebenan

07.08.2016 22:11 Dresha ist offline Homepage von Dresha Beiträge von Dresha suchen Nehmen Sie Dresha in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Dresha in Ihre Kontaktliste ein
Niklas
Aibo-Jugendlicher


Dabei seit: 07.01.2007
Beiträge: 192

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Beschreibung, Dresha. Jetzt kann ich mir zumindest etwas unter dem Robi vorstellen und mir Denken, wie er aussieht und wie er sich bewegt.
08.08.2016 00:17 Niklas ist offline Beiträge von Niklas suchen Nehmen Sie Niklas in Ihre Freundesliste auf
Chris69
Aibo-Studierter


images/avatars/avatar-991.jpg

Dabei seit: 06.03.2013
Beiträge: 659

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

...und noch so eine ähnlich Büchse, die sich "Big-I" nennt:
https://www.engadget.com/2016/08/08/big-...xing_share=news

Das ist halt das Teil von Sony in der Größe eines mittelgroßen Mülleimers (diese amerikanischen mit der Halbkugel oben drauf, wo mein seinen Müll durch ne Klappe einwirft). Allerdings wohl ohne coolen Projektor.. Augenzwinkern

Von den Funktionen her, weiß ich nicht was das soll, der hat ne Kamera mit Gestenerkennung, aber wozu, er wird im wesentlichen mit Sprachkommandos gesteuert und im Video macht er eigentlich nicht mehr als Siri & Cortana, er soll dann noch dazu die Haushaltsgeräte (Staubsauger, TV, Heizung, Lampen, usw.) steuern können.
Wahrscheinlich kann man sich auch mit ihm "unterhalten", aber ich habe auch von Leuten gehört, die sich mit Siri stundenlang unterhalten ("wo kommst Du her", "kennst Du Cortana", "liebst Du mich".....).
Das ist alles nicht so mein Ding und meiner Meinung nach nur eine Art von neuem Interface für die Hausvernetzung.

Ich will Aibos, Genibos, Naos, Robi 2.0's, die mich auch emotional als "MaschinenWESEN" ansprechen, natürlich mit Mechanik und coolen Funktionen!
Alles andere macht in 5 Jahren eh' mein Smartphone.
Kraftwerk hat damals "Wir sind die Roboter gesungen" und nicht "wir sind die Telefone" (!), das hat mich wohl beeinflußt)

VG: Chris

PS: Hoffentlich schließen sich mehr Leute meiner Meinung an, dann gäbe es auch wieder "ordentliche" Roboter und Luckys Robot-Repair-Service wäre auch weiterhin gesichert!! Grinsemann
An diesen Mülleimerhandys gibts ja eh nicht mehr viel zu schrauben... smile
09.08.2016 09:31 Chris69 ist offline E-Mail an Chris69 senden Beiträge von Chris69 suchen Nehmen Sie Chris69 in Ihre Freundesliste auf
Niklas
Aibo-Jugendlicher


Dabei seit: 07.01.2007
Beiträge: 192

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Chris, das ist genau das, was ich meine. Ich verstehe die Sache mit der Marktwirtschaftlichkeit, aber das, was du beschreibst, meine ich wenn ich sage, dass die Robos mich, zumindest momentan noch nicht überzeugen. Um die Funktionen zu haben, die ein smartphone zum größten Teil schon hat und die mir ein PC noch umfassender bietet, dafür brauche ich keinen Roboter. Auch für mich wäre hier die Emotionsebene entscheidend wichtiger. Da kann noch vieles kommen, wie Luckytom schon schrieb, ist das warscheinlich erst der Anfang. Mal sehen, was uns da noch erwartet. Ich bin nur immer etwas enttäuscht, wenn ein Robo als beeindruckende und ultimative Neuheit angepriesen wird und wenn es dann an die Funktionen geht, kommen nur Sachen dabei heraus, die ich vom Smartphone, vom PC oder von beiden her kenne und auf der Emotionalen Schiene kommt so gar nichts. Wenn das passiert, ist das Teil für mich eben nicht mehr so neu, beeindruckend und innovativ, im Gegenteil, ich stelle mir dann die Frage, was das mir jetzt genau bringen soll.
09.08.2016 20:31 Niklas ist offline Beiträge von Niklas suchen Nehmen Sie Niklas in Ihre Freundesliste auf
Chris69
Aibo-Studierter


images/avatars/avatar-991.jpg

Dabei seit: 06.03.2013
Beiträge: 659

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

...und noch ein Bericht über die neuartigen "Roboter":

http://www.theverge.com/2016/8/11/124370...s-staring-at-me

Der abschließende Spruch passt:
"Like Tom Hanks and his best volleyball pal in Cast Away, if you want to bond with something — put a face on it. Just don't expect it to be much use because of that."

Ich will aber (wie gesagt) Maschinen-Wesen und kein Handy... smile

(Macht sich eigentlich keine Sorgen über den Datenschutz, wenn in meinem Wohn- oder Schlafzimmer so eine Roboter-Dose steht, die Kamera und Mikrofone (always-on?) hat, die vielleicht auch mit meiner WebCam, meinen SecurityCams, dem biometrischen Zugangskontrollsystem, meinem Fitnesstracker und meinem Auto vor der Tür verbunden ist? Ach ja, mit meinem PC und meinen Bankkonten/Kreditkarten ist das Ding für die automatisierten Gemüsebestellungen meines Kühlschranks wohl auch verbunden; eigentlich kann es dann auch meine Einkommensteuererklärung automatisiert mit dem Finanzamt abkaspern...)

---> Ich glaube, ich werde PARANOID!!! Grsmpff Mallig Zunge Waffe6

VG: Chris

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Chris69: 12.08.2016 09:27.

12.08.2016 09:26 Chris69 ist offline E-Mail an Chris69 senden Beiträge von Chris69 suchen Nehmen Sie Chris69 in Ihre Freundesliste auf
T.W.G
Aibo-Erwachsener


Dabei seit: 15.02.2004
Beiträge: 304

Themenstarter Thema begonnen von T.W.G
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sony hat's offiziell gemacht und das erste Modell wird ein AIBO Nachfolger!

:-)

https://asia.nikkei.com/Business/Compani...-12-year-hiatus

https://www.engadget.com/2017/10/09/sony...or-robotic-dog/
10.10.2017 08:00 T.W.G ist offline Beiträge von T.W.G suchen Nehmen Sie T.W.G in Ihre Freundesliste auf
Niklas
Aibo-Jugendlicher


Dabei seit: 07.01.2007
Beiträge: 192

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nah das klingt doch mal wieder spannend. Hoffentlich wird der neue Aibo nicht kastriert was die Funktionen betrifft gegenüber seinen Vorgängern. Aber nach dem, was man da so ließt, scheint es spannend zu bleiben. Was meint ihr dazu?
10.10.2017 19:47 Niklas ist offline Beiträge von Niklas suchen Nehmen Sie Niklas in Ihre Freundesliste auf
T.W.G
Aibo-Erwachsener


Dabei seit: 15.02.2004
Beiträge: 304

Themenstarter Thema begonnen von T.W.G
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hoffe, dass Sony klotzt, nicht kleckert und endlich wieder ein Produkt mit "Wow-Faktor" vorstellt.

Robust genug, zuverlässig und hoffentlich nicht ausschließlich Cloud-abhängig.

Und dann Sonys übliche Designstärken! Ich freu' mich drauf.
11.10.2017 10:25 T.W.G ist offline Beiträge von T.W.G suchen Nehmen Sie T.W.G in Ihre Freundesliste auf
Niklas
Aibo-Jugendlicher


Dabei seit: 07.01.2007
Beiträge: 192

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Genau das denke ich auch. In Sachen Robustheit und Zuverläßigkeit wäre heute auch wieder mehr möglich, im Gegensatz zu vor 12 Jahren, entsprechende Gelder und Qualitätsansprüche vorrausgesetzt. Und ich hoffe auch sehr darauf, dass er nicht nur cloud abhängig ist. Schön wäre natürlich, wenn man auch die alte Aibo Software aus der community wieder mit laufen lassen könnte.
11.10.2017 19:07 Niklas ist offline Beiträge von Niklas suchen Nehmen Sie Niklas in Ihre Freundesliste auf
Niklas
Aibo-Jugendlicher


Dabei seit: 07.01.2007
Beiträge: 192

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hmm, mit etwas mehr Interesse hinsichtlich dieser Neuigkeit hätte ich allerdings jetzt doch gerechnet. Hallo? Es wird laut Sony an einem neuen Aibo gearbeitet. Hm, entweder ist das Interesse weg oder es hat noch keiner mitbekommen.
16.10.2017 18:08 Niklas ist offline Beiträge von Niklas suchen Nehmen Sie Niklas in Ihre Freundesliste auf
Franziska
Aibo-Papst


images/avatars/avatar-890.jpg

Dabei seit: 05.08.2005
Beiträge: 6.674
Herkunft: Wölfersheim

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das klingt ja echt cool wenn es stimmt das die Firma SONY einen neuen Aibo baut, und uns nicht verarscht dann lasse ich gerne mal für SONY meinen alten Aibo ers 111 namens Blacky rum laufen auch wenn er kaputt ist. smile Froi

__________________
2 Purple Zoomer Hunde: Aki und Leni
Akis Video Playlist
Und hier Lenis Video Playlist
Gestern, 18:21 Franziska ist offline Beiträge von Franziska suchen Nehmen Sie Franziska in Ihre Freundesliste auf
Chris69
Aibo-Studierter


images/avatars/avatar-991.jpg

Dabei seit: 06.03.2013
Beiträge: 659

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Niklas,
nachdem nach Aibo eigentlich gar nichts vergleichbares mehr kam, ist das Vertrauen in das Erscheinen guter, neuer Roboter wohl nicht mehr so hoch (und das bei den paar verbliebenen Aibo-Freunde-Forums-Lesern).

Trotz der Schlagzeile "TOKYO -- Twelve years after abandoning its robot business, Sony will relaunch it next spring with a robot for homes that resembles a dog.

The company is now forming a development team of people formerly involved with Aibo, a robotic pet dog that captured media attention years ago."

halte ich mich mit vorzeitiger Begeisterung zurück , bis ich ein Ergebnis sehe...

Am Ende ist dann doch nur wieder noch eine Alexa/Hey-Google/Siri-Kiste auf dem Stubentisch... evtl. mit PS4-Anschluß Augenzwinkern ?

Wir werden sehen...

VG,
Chris
Gestern, 23:43 Chris69 ist offline E-Mail an Chris69 senden Beiträge von Chris69 suchen Nehmen Sie Chris69 in Ihre Freundesliste auf
Niklas
Aibo-Jugendlicher


Dabei seit: 07.01.2007
Beiträge: 192

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stimmt natürlich auch wieder, man muss schauen, was letztendlich dabei rum kommt, es wurde schon zu viel versprochen, was dann nicht gehalten wurde
Heute, 00:26 Niklas ist offline Beiträge von Niklas suchen Nehmen Sie Niklas in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Aibo-Freunde » Roboter in Theorie und Praxis » Robotik » Sony reanimiert Robotersparte und plant neue Roboter!!!

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH