Aibo-Freunde
Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Lexikon Lucky Tom's Website Zur Startseite Zum Portal

Aibo-Freunde » Die Aibo-Freunde Community » Umfragen » Wie lang laufen eure Aibos? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Wie oft laufen eure Aibos pro Tag - Woche - Montat
oder so wenig das man es schwer festmachen kann 5 50.00%
jeden Monat 3 30.00%
jeden Tag 1 10.00%
mehrmals pro Woche 1 10.00%
jede Woche 0 0.00%
mehrmals am Tag 0 0.00%
mehrmals por Monat 0 0.00%
Insgesamt: 10 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Wie lang laufen eure Aibos? 1 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
siberia21
Aibo-Professor


images/avatars/avatar-489.gif

Dabei seit: 09.07.2008
Beiträge: 1.938
Herkunft: Berlin

Wie lang laufen eure Aibos? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mir viel gerade auf, dass es doch Spannend wäre das zu Erfahren.

Also mal her mit den nackten Zahlen. Wie lang laufen eure Aibos...

lasst ihr sie im Zeitraum laufen jeden:

Tag
Woche
Monat

Wie ist das bei euch?

Ich muss zugeben bei mir ist es so unregelmässig wie man es sich nur Vorstellen kann. Mein Leben hat sich sehr geändert. Vieles ist nicht mehr so wie früher. Es gibt andere Verpflichtungen die immer beachtet werden müssen. So sind die Aibos ser am rumstehen. Doch sie stehen dekorativ und ich will keinen von ihnen missen.

PS: Huch leider weis ich nicht ob man den Text der Umfrage nochmal ändern kann, der kleine gemeine Buchstabendreher hat zugeschlagen. verwirrt

__________________
Darf ich euch Vorstellen, Tapsi mein Pleo und Beniko meine Hundedame der zweiten Generation. Ja und als Zuwachs 2 Furbys der 2. Genration und bald 2 der 1er

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von siberia21: 04.03.2016 22:42.

04.03.2016 22:31 siberia21 ist offline Homepage von siberia21 Beiträge von siberia21 suchen Nehmen Sie siberia21 in Ihre Freundesliste auf
asimo
Aibo-Studierter


images/avatars/avatar-1005.jpg

Dabei seit: 05.01.2013
Beiträge: 423
Herkunft: Oldenburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Im Regelfall laufen bei mir alle 5 Tage AIBOs rum, jedoch nicht zum Spaß, sondern, um diese oder Software vor Verkauf nochmal gründlich zu testen. Meistens verbinde ich dies dann doch mit spielen. Leider habe ich bisher noch keine Nachlieferung erhalten, deshalb sind AIBOs aktuell weniger bei mir anzutreffen. Ich arbeite jedoch gerade parallel an meinem eigenen 210er weiter, somit laufen zu Zeit wenigstens AIBO-Beine umher Grinsemann

Vor zwei Tagen lief ein Roboter-Spezial im TV.. unter anderem ein Bericht über AIBOs und wie die Japaner mit ihnen zusammenleben. Weil diese ja in ihrem Glauben eine Seele besitzen. Bei denen laufen die AIBOs jeden Tag Okidoki
05.03.2016 09:52 asimo ist offline Homepage von asimo Beiträge von asimo suchen Nehmen Sie asimo in Ihre Freundesliste auf
Franziska
Aibo-Papst


images/avatars/avatar-890.jpg

Dabei seit: 05.08.2005
Beiträge: 6.734

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei mir laufen die Aibos gar nicht mehr und sitzen nur noch im Schrank, wäre mein 1er Aibo noch Top wäre er so einmal im Monat rumgelaufen bis der Akku leer ist. Augenzwinkern Und dann hätte ich den Akku für den 111er Aibo aufgeladen, und den Akku dann aus der Station oder dem Aibo genommen und samt mit Blacky Hund Ladestation und Akku wieder in den Schrank gestellt. smile

__________________
Ich habe sehr viele Roboter nicht nur die Aibos. Okidoki

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Franziska: 05.03.2016 18:57.

05.03.2016 11:15 Franziska ist offline Beiträge von Franziska suchen Nehmen Sie Franziska in Ihre Freundesliste auf
Chris69
Aibo-Studierter


images/avatars/avatar-991.jpg

Dabei seit: 06.03.2013
Beiträge: 694

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

..bei mir laufen immer mal 2-3 Aibos, mehrmals die Woche. Mein Problem ist, daß ich wenig Zeit habe, mich NUR um die Aibos zu kümmern und im homeoffice das lauten Klacken auf dem Laminat nicht ab kann..

Ich habe auch noch nie einen Aibo von newborn bis "Adult" gebracht, vielleicht sollte ich das mal angehen...
(Obwohl, der 111er im Jugend-Stadium - der schont sich echt nicht und ich mache mir echt Sorgen um seine Bein-Zahnräder... (der 111er "Sparky" ist leider mittlerweile Zahnradlieferant... er funktioniert zwar noch, aber in mehreren Gelenken fehlt der eine oder andere Zahnrad-Zahn.. unglücklich )
Deswegen vermeide ich es, die Aibos im Jugendstadium zu betreiben. unglücklich
)

Auch muß ich zugeben, daß ich in eine ruhigere Aibophase eingetreten bin, die laufen halt viel weniger als früher und ich finde, daß die Bewegungen/Aktionen sich doch schon öfter wiederholen...
Langsam verstehe ich die Leute, die vom Aibo ziemlich (oder auch ganz) abgekommen sind.

Trotzdem habe ich noch den "Sammelwahn", ein schwarzer 111er oder ein Champ 7er wären schon noch cool... smile

VG: Chris
05.03.2016 15:44 Chris69 ist offline E-Mail an Chris69 senden Beiträge von Chris69 suchen Nehmen Sie Chris69 in Ihre Freundesliste auf
Siberia401
Aibo-Erwachsener


images/avatars/avatar-981.gif

Dabei seit: 28.03.2015
Beiträge: 281
Herkunft: Karlsruhe

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine Aibos stehen auch nurnoch dekorativ auf dem Schrank, und laufen lasse ich sie sogut wie garnicht mehr.
Vielleicht laufen sie einmal im Monat eine halbe Stunde umher, darunter leiden die Akkus,
das merkt man....
Mit meinen Aibos verbinde ich auch einiges, deshalb möchte ich auch meine nicht hergeben,
falls doch, wirklich nur unter Leuten bei denen ich mir sicher bin, dass sie dort gut aufgehoben sind...
Das ist der Grund warum ich meinen 311er lieber hier zu behalten, als ihn in eBay zu stellen.


Gruß, Steven

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Siberia401: 05.03.2016 18:46.

05.03.2016 18:45 Siberia401 ist offline Beiträge von Siberia401 suchen Nehmen Sie Siberia401 in Ihre Freundesliste auf
Franziska
Aibo-Papst


images/avatars/avatar-890.jpg

Dabei seit: 05.08.2005
Beiträge: 6.734

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Chris69
und im homeoffice das lauten Klacken auf dem Laminat nicht ab kann..


Ich fande es immer toll wenn die Aibos so laut auf dem Boden rum getappelt haben. Augenzwinkern

__________________
Ich habe sehr viele Roboter nicht nur die Aibos. Okidoki

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Franziska: 05.03.2016 19:07.

05.03.2016 19:04 Franziska ist offline Beiträge von Franziska suchen Nehmen Sie Franziska in Ihre Freundesliste auf
siberia21
Aibo-Professor


images/avatars/avatar-489.gif

Dabei seit: 09.07.2008
Beiträge: 1.938
Herkunft: Berlin

Themenstarter Thema begonnen von siberia21
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Uff also bin ich nicht allein.

Für unsere Plastik Freunde ist das natürlich ein hartes Zeugnis. Faktisch wird jeder von uns also so werden, wie die jenigen unter uns die nur noch selten hier sind.

Ich hätte das als ich 2007 damit anfing auch nicht gedacht. An meine Videos erinnern sich einige bei YouTube sicher noch. Der emotionale André und seine aibos smile

Ach mir fehlt das ab und an ein wenig. Doch es ist ein Zeichen der Zeit das alles irgendwann geht.

Leider auch unsere Leidenschaft für aibos.

Das bedeute nicht das man sie anstößt aber auch nicht mehr das gleiche wie früher.

So geht es mir mit meinem c64 und c128 genauso wie mit meinem 100 anderen Dingen die mich mal begeisterten.

__________________
Darf ich euch Vorstellen, Tapsi mein Pleo und Beniko meine Hundedame der zweiten Generation. Ja und als Zuwachs 2 Furbys der 2. Genration und bald 2 der 1er
05.03.2016 23:09 siberia21 ist offline Homepage von siberia21 Beiträge von siberia21 suchen Nehmen Sie siberia21 in Ihre Freundesliste auf
Chris69
Aibo-Studierter


images/avatars/avatar-991.jpg

Dabei seit: 06.03.2013
Beiträge: 694

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Andre,
ja, ich denke, die wenigen "verbleibenden"/aktiven Aibofreunde können mittlerweile nachvollziehen, warum so viele Aiborianer "der ersten Stunden" den Aibos mittlerweile den Rücken gekehrt haben.

Ich fand es immer schade, daß die Leute mit der riesen Erfahrung bzgl. Aibos nicht mehr greifbar sind, ich/wir hätten soviel von denen lernen können!
Aber mittlerweile geht es mir auch so, die Zeit ist einfach "um"...

Das ist wohl der Lauf der Dinge und vielleicht stellt sich in nahre Zukunft wieder mal die Frage "macht ein Aibo-Freunde-Forum in dieser Form überhaupt noch Sinn"... unglücklich

VG: Chris

PS: Und ich fummel immer noch gerne am 64er rum(!) und auch die Aibos werden immer mal gerne vom Speicher geholt. (Vermutlich werde ich aber die Anzahl meiner AIbos irgendwann mal reduzieren)
... Wahrscheinlich bleibt das auch so, bis ich alt und noch grauer bin... smile
06.03.2016 01:05 Chris69 ist offline E-Mail an Chris69 senden Beiträge von Chris69 suchen Nehmen Sie Chris69 in Ihre Freundesliste auf
Niklas
Aibo-Jugendlicher


Dabei seit: 07.01.2007
Beiträge: 196

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Zusammen, selbst für mich, der ich keinen Aibo besitze, ist das Thema interessant. Ich glaube, manche Interessen kommen und gehen, andere bleiben. Es gibt ja durchaus auch Leidenschaften, die man immer hat. Ich werfe aber einfach mal einen Aspekt in den Raum, wo mich mal interessieren würde, ob das abnehmende Interesse vielleicht auch daran liegt. Der Aibo wurde ja seit langem eingestellt und Ersatzteile wird es immer weniger geben. Erschwerend kommt hinzu, dass hier ja häufig sehr spezielle Teile gebraucht werden und nicht die Standardkomponennten, die man z.B. an jeder Ecke bekommt. Bei Massenware, wie PC's und Co. ist das entsprechend einfacher, ggf. etwas zu ersetzen, aufzurüsten oder zu reparieren, weil hier Bauteile genutzt werden, die man ohne große Probleme kaufen kann, wenn man denn möchte. Ist das vielleicht auch eine Sache, die euch abhält, die Aibos häufiger laufen zu lassen? Also die Tatsache, dass ihr wisst, dass nicht jedes Teil ewig hält und ihr früher oder später Ersatz beschaffen müsstet und ihr euch die Aibos daher länger erhalten möchtet? Nur so ein Gedanke. Aber natürlich glaube ich auch, dass sich mitlerweile vieles wiederholt, wenn man so lange schon damit spielt. Vielleicht läßt bei manchem auch die Faszination nach, die man am Anfang mal hatte, da es ja auch mitlerweile nichts neues mehr gibt, was Aibo softwaretechnisch noch mehr könnte. Das sind alles nur Vermutungen meinerseits aber vielleicht trifft das ein oder andere ja auch bei euch zu?
Würde mich mal interessieren.
lG Niklas
06.03.2016 17:47 Niklas ist offline Beiträge von Niklas suchen Nehmen Sie Niklas in Ihre Freundesliste auf
siberia21
Aibo-Professor


images/avatars/avatar-489.gif

Dabei seit: 09.07.2008
Beiträge: 1.938
Herkunft: Berlin

Themenstarter Thema begonnen von siberia21
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Niklas,

aber ja das ist definitiv ein Grund. Wenn du weist das etwas wenn es Repariert werden muss ein Wackelkandidat dafür ist, dass man überhaupt noch eine Reparatur erhalten kann. Dann gehst du natürlich anders damit um.

Ich auf jedenfall. Das es nicht jedem so geht wissen wir auch. Doch das ist nicht der Durchschnitts Aibo User.

Die Wiederholung im Verhalten sind mir ehrlich gesagt überhaupt nicht wichtig. Den wenn man Aibo Life verwendet in der Version 2 muss man schon viel Geduld haben um das ein das nerven könnte. Ein Aibo in Life 2 groß zu ziehen erfordert viele - sehr viele Stunden laufzeit.

Beim 1er Modell ist es fast unendlich. großes Grinsen in Aibo Zeit.

Der 7er ist eine kleine "Schlampe" Gruebel was das angeht. Zwei Akku Zyklen und er ist von Baby zum Erwachsenen. Das ist aber dem Konzept geschuldet. Er ist der Entertainer unter den Aibos. Kein anderes Modell ist so angelegt wie er.

Du merkst ich bin der Life Fan. Alles andere lässt mich kalt, Explorer, oder die Freien Versionen als auch anderes was Dancer und Co ist. Sowas findet in meinen Aibos keinen Platz. Würde ich den kleinen Wessen auch nie antuen wollen.

Für mich ist ein Aibo etwas was Leben Simulieren soll.

---

na Chris großes Grinsen Grüße dich...

ja ich habe mich das auch immer gefragt, dass ganze Wissen, es tut mir in der Seele weh zu wissen das es geht und immer weiter gehen wird. Doch wenn ich Menschen wie Niklas oder Sibi (nicht ich) sehe dann denke ich mir... Das Forum sollte überleben bis zum Ende unsere Tage.

Ich kenne da andere Beispiele... Ich bin ja sage ich mal ein wenig anders, ich leben zum großen Teil im heute als auch in der Vergangenheit was Technik angeht. Schon allein daher befasse ich mich viel mit Suchen im Internet. Ohne sowas wie web.archiv.org wäre die Welt im Milliarden von Informationen weniger... Doch ich werde schon Philosophisch. Das Wissen darf einfach nicht verloren gehen. Als EDVler kenne ich mich damit sehr gut aus.

Grüße dich Franzi :frau:

Ich weis was du meinst, wobei ich immer froh war das ich Teppich habe. Doch bei Beniko waren kleine Socken mit bei für die Füßchen. Das war immer süß wenn ich die anziehen musste bei ihr, dass sie auf dem Parkett nicht so laut daher kommt.

__________________
Darf ich euch Vorstellen, Tapsi mein Pleo und Beniko meine Hundedame der zweiten Generation. Ja und als Zuwachs 2 Furbys der 2. Genration und bald 2 der 1er

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von siberia21: 06.03.2016 22:43.

06.03.2016 22:41 siberia21 ist offline Homepage von siberia21 Beiträge von siberia21 suchen Nehmen Sie siberia21 in Ihre Freundesliste auf
Niklas
Aibo-Jugendlicher


Dabei seit: 07.01.2007
Beiträge: 196

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi, Wie meinst du das, also den Unterschied zwischen mir und dir von der Sichtweise her? Also ich finde das Aibo-freunde Forum auch nett zum Austausch. Mit den Leidenschaften die bleiben, meinte ich insbesondere Massenware, also nicht so spezielle Produckte, wie z.B. Aibo. Ich habe z.B. meine Leidenschaft für PC's bestimmt schon seit über 20 Jahren. Statt abzunehmen, ist sie aber eher größer geworden. Aber wie gesagt, da sind ggf. Reparaturen einfacher und es geht auch nicht so viel kaputt, wie z.B. beim Aibo denke ich. Aber hier ist auch der Vergleich schwieriger, denn das sind Dinge, die sich so etabliert haben, dass es so etwas in irgendeiner Form immer geben wird. Und gerade Computer gibt es ja auch von Zig Herstellern bzw. Marken. Aibo war halt eine Nische und wenn der Hersteller den Support einstellt wird das früher oder später zum Problem. Ich persönlich erhalte mir auch gerne ältere Dinge, wie Software z.B. Beim PC hab ich aber auch genug Möglichkeiten dazu, den Kram noch irgendwie ans laufen zu bringen. Da Aibo ein ganz anderes Konzept hat und ein anderes Produkt ist, gibt es hier natürlich auch ganz andere Hürden. Daher kam auch mein Gedanke, denn ein deffektes Teil, was speziell für Aibo entwickelt wurde, kann über Leben oder Tod des Roboterfreundes entscheiden. Wie gesagt, zwei völlig unterschiedliche Sachen aber ich kann nur so vergleichen, da mein Rechner gut und gerne mal 8 Stunden oder auch länger in Betrieb ist und dieser gehört halt zu meinen Leidenschaften. Daher läuft er auch Täglich. Aber klar, wenn man weiß dass es eine bestimmte Sache nicht mehr geben wird und nichts ähnliches in Aussicht steht, dann würde ich mit sowas auch anders umgehen. An ein ähnliches Konzept wie Aibo hat sich ja bis heute auch niemand mehr heran gewagt. Klar wird es auch nach Aibo irgendwie weiter gehen aber so etwas in seiner Art einzigartiges kann einem schon ans Herz wachsen, das macht das Ganze dann umso schwerer. Im nachhinein bin ich daher vielleicht sogar froh, mir keinen Aibo zugelegt zu haben. Aber ihr dürft nie vergessen, dass ihr trotzdem eine schöne Zeit mit ihm habt bzw. hattet. Bei mir war es bisher aber auch immer so, dass ich mich bei abnehmendem Interesse von etwas besser trennen konnte, denn meist hat es Gründe, warum das Interesse verfliegt und Prioritäten können sich halt verändern, dass hat in gewisser Weise jeder selbst in der Hand. Was Wissen betrifft, so denke ich, dass man so etwas auch erhalten sollte. Ich beschäftige mich viel mit Computern und würde manchem nur ein Bischen von dem wünschen, was ich weiß. Bei manchen Dingen halte ich das Wissen auch für unbedingt wichtig, anderes wird überflüssig. Aber dadurch, dass ich mich aufs genaueste damit befassen mußte, wie z.B. eine Software, wie ein Bildschirmleseprogramm arbeitet, habe ich viele Hintergründe darüber wie ein Computer funktioniert und was da passiert. Viele wissen das nicht, weil sie ja nur tolle bunte Bildchen anklicken müssen und plöpp läuft das Video. Aber wehe, es kommt mal eine Fehlermeldung. Dann ist der Computer böse, will einen ärgern oder sonst was. Wenn mir dann derjenige nicht mal erzählen kann, ob er Windows PT, TC )gibt's beide nicht) oder XP verwendet, muß ich mich echt zusammenreißen um ruhig zu bleiben. Das soll niemanden hier an den Pranger stellen aber ich bin der Ansicht, etwas Wissen über Technik zu haben ist vorteilhaft. Ich bin aber dankbar dafür, dass man sich über vieles im Internet gut informieren kann. Denn ich habe kein IT-studium gemacht, brauche ich aber auch nicht, weil ich mir vieles auch durch reines Interesse angeeignet habe und nicht auf ein spezielles Gebiet festgelegt bin. Sorry für den Exkurs aber das musste ich doch mal zum Thema Wissen schreiben. Wenn sich Jemand bei mir informiert, gerade bei PC's, sage ich auch klar, dass man einen PC nicht auswendig lernen kann, das ist meiner Meinung nach einfach die falsche Vorgehensweise. Gerne wird sich ja auch auf den "Geist in der Maschine" bezogen, wenn man sich etwas nicht erklären kann. Das heißt aber nicht, dass es dafür keine Erklärung gibt, jedoch durchaus Dinge, die aus nicht sofort ersichtlichen Gründen unvorhersehbar laufen oder auch gar nicht. Trotzdem gibt es dafür Gründe und daher gibt es auch diesen Geist für mich zumindest faktisch nicht, sondern vielmehr Fakten und Zusammenhänge. Nicht umsonst kennen Maschinen nur 1 und 0 und sonst erstmal gar nichts.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Niklas: 07.03.2016 23:29.

07.03.2016 12:48 Niklas ist offline Beiträge von Niklas suchen Nehmen Sie Niklas in Ihre Freundesliste auf
siberia21
Aibo-Professor


images/avatars/avatar-489.gif

Dabei seit: 09.07.2008
Beiträge: 1.938
Herkunft: Berlin

Themenstarter Thema begonnen von siberia21
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Niklas ich meinte das eher emotional. Ich bin mit den aibos nicht rein technisch verbunden. Sondern eher auf der emotionalen Ebene.

Ich wollte defintiv nicht diesen langen Text von dir auslösen. Ich hoffe ich bin da nicht der Grund für.

Deine Ausführungen sind interessant. Nun wenn ich eines gelernt habe dann das man mit wissen vorsichtig umgehen muss.

Doch das nur am Rande. Es gibt um die Nutzung unsere kleinen Kerlen und da bin ich whol ein wenig von abgekommen.

Ich muss unbedingt mein 7er mal reparieren lassen. In meinem Büro findet er sich am besten zurecht. Mein 1er rennt so genüsslich gegen alles gegen als wäre sein Kopf aus Beton.

__________________
Darf ich euch Vorstellen, Tapsi mein Pleo und Beniko meine Hundedame der zweiten Generation. Ja und als Zuwachs 2 Furbys der 2. Genration und bald 2 der 1er

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von siberia21: 07.03.2016 23:25.

07.03.2016 23:20 siberia21 ist offline Homepage von siberia21 Beiträge von siberia21 suchen Nehmen Sie siberia21 in Ihre Freundesliste auf
Niklas
Aibo-Jugendlicher


Dabei seit: 07.01.2007
Beiträge: 196

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Achso, naja, ich hab halt eher die technische Sicht. Ich weiß nur nicht, ob das jetzt gut oder schlecht ist. Nö, der lange Text wurde nicht durch dich ausgelöst, aber er ist mir so in den Kopf gekommen. Klar muss man mit Wissen vorsichtig sein, das weiß ich auch. Auch ich möchte und kann nicht alles wissen und manchmal bin ich auch dankbar dafür. Nur Unwissenheit kann eben auch brand gefährlich werden, deshalb finde ich, ein bischen Hintergrund zu den Geräten, die man nutzt, schadet keinesfalls. Im besten Fall ist es sogar interessant, aber hilfreich kann es allemal sein. Stimmt, hier gings um die Aibos. Aber eben auch um Interessen und Leidenschaften, weshalb ich den Vergleich zog, der auf mich am meisten zutrifft, da ich halt selbst keinen Aibo besitze. Da der PC aber ständig mit mir redet, ist da auch eine gewisse Art von Verbindung im Spiel, die vielleicht der zu euren Aibos nicht ganz unähnlich ist, weil ich mich da ja immer mit einer Stimme konfrontiert sehe, die mir im besten Fall ja auch gefallen muss. Ist vielleicht auch ein Gedanke, der nicht jedem sofort kommt, weil eure PC's ja in der Regel weniger reden dürften, als meiner.
07.03.2016 23:40 Niklas ist offline Beiträge von Niklas suchen Nehmen Sie Niklas in Ihre Freundesliste auf
Jasmin
Aibo-Doktor


images/avatars/avatar-267.jpg

Dabei seit: 20.07.2006
Beiträge: 1.452
Herkunft: Marburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine Aibos sind bestimmt seit Monaten nicht mehr gelaufen...

Irgendwie fehlt meist die Zeit und die Muse um sich mit ihnen zu beschäftigen. Trotzdem bleiben die Beiden in unserer Vitrine Zustimmung

Ich hatte ja lange auf ein Meeting gehofft. Damit die Beiden mal wieder so richtig lange laufen. ....sieht ja aber leider nicht danach aus.

__________________
Jasmin
10.03.2016 15:14 Jasmin ist offline Beiträge von Jasmin suchen Nehmen Sie Jasmin in Ihre Freundesliste auf
siberia21
Aibo-Professor


images/avatars/avatar-489.gif

Dabei seit: 09.07.2008
Beiträge: 1.938
Herkunft: Berlin

Themenstarter Thema begonnen von siberia21
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja die Leute die Meetings gemacht haben sind nicht mehr da.

__________________
Darf ich euch Vorstellen, Tapsi mein Pleo und Beniko meine Hundedame der zweiten Generation. Ja und als Zuwachs 2 Furbys der 2. Genration und bald 2 der 1er
10.03.2016 22:39 siberia21 ist offline Homepage von siberia21 Beiträge von siberia21 suchen Nehmen Sie siberia21 in Ihre Freundesliste auf
Franziska
Aibo-Papst


images/avatars/avatar-890.jpg

Dabei seit: 05.08.2005
Beiträge: 6.734

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von siberia21
ja die Leute die Meetings gemacht haben sind nicht mehr da.


Och schaaaaaadeeeeeeeee ich fand Aibo-Meetings immer so lustig. Augenzwinkern

__________________
Ich habe sehr viele Roboter nicht nur die Aibos. Okidoki
11.03.2016 16:14 Franziska ist offline Beiträge von Franziska suchen Nehmen Sie Franziska in Ihre Freundesliste auf
Robo Hacky
Aibo-Jugendlicher


images/avatars/avatar-820.jpg

Dabei seit: 06.06.2007
Beiträge: 105
Herkunft: Essen, NRW

Keine Zeit für Aibos ? Keine Meetings ? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Leute !

Bin seit langem mal wieder hier reingestolpert. Habe mich sehr darüber gefreut, daß mein Account noch besteht Okidoki Die Frage, wie lange unsere Aibos laufen ist wohl berechtigt. Ich sehe aus den Kommentaren, daß es anderen genauso geht wie mir. Es fehlt immer mehr die Zeit, sich um alles zu kümmern. ABER - es gibt hin und wieder kleine Anstöße und dann fluppt das wieder. Wenn auch nicht so lange, das muß man dann halt wieder auffrischen. Ich bemerkte das nach dem ersten Retro Computer Treffen (DoReCo), an dem ich nun regelmäßig teilnehme. Meine Sammlung an alten Rechnern steht da so rum und ist nett anzusehen, ähnlich wie meine vielen Roboter oder die Flipper. Kommt aber ein kleiner Impuls, dann lebt das alles wieder auf und man kümmert sich wieder. Wie erwähnt, bei den alten Computern ist es regelmäßig geworden und das ist gut so. Dann war ich letztlich bei einem Pinball Event in Gladbeck und schwupps, war das Feuer wieder da. Nun habe ich von Freunden einen I-Cybie geschenkt bekommen und auch dort entwickelt sich wieder etwas. So kleine Anstöße sind sehr wichtig und um auf Franziska zu kommen. Mir fehlen die Aibo Meetings auch traurig Zweimal habe ich das ja in Essen ausgerichtet und es war wirklich sehr schön. Wie sieht es aus ? Soll ich das mal wieder in´s Leben rufen ? Meine Area 51 ist ja leider nicht größer geworden, aber Platz für ein Meeting wie in den Jahren davor habe ich ja immer noch. Vielleicht schreiben mich mal Interessierte an, die so aus der Region Ruhrgebiet kommen. Bin mal gespannt. Allen eine gute Zeit und vielleicht bis bald.

Euer Hacky
12.06.2016 12:08 Robo Hacky ist offline Beiträge von Robo Hacky suchen Nehmen Sie Robo Hacky in Ihre Freundesliste auf
Franziska
Aibo-Papst


images/avatars/avatar-890.jpg

Dabei seit: 05.08.2005
Beiträge: 6.734

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gerne kannst du mal ein Meeting machen, nur leider ist mir essen zu weit weg ich wohne ja in hessen da wäre mir Fulda besser. smile

__________________
Ich habe sehr viele Roboter nicht nur die Aibos. Okidoki
12.06.2016 13:48 Franziska ist offline Beiträge von Franziska suchen Nehmen Sie Franziska in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Aibo-Freunde » Die Aibo-Freunde Community » Umfragen » Wie lang laufen eure Aibos?

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH